Unkategorisiert

Der Vorsitzende der französischen Raumordungsbehörde DATAR, Nicolas Jacquet, drängt auf die sehr rasche Realisierung der Verbindung des französischen mit dem deutschen Hochgeschwindigkeitsnetz

„Unser Ziel ist, die Verbindung nach Deutschland zu schaffen, um Strasbourg mit Stuttgart, München und darüber hinaus mit Osteuropa zu verbinden. Die Verbindung mit dem ICE muß sehr schnell hergestellt werden: Nur 18 km müssen realisiert werden, um den Osten Frankreichs fest an das oberrheinische Verkehrsnetz anzubinden.“ (Dernières Nouvelles d’Alsace…

Verband Region Stuttgart verabschiedet Resolution zu Hochgeschwindigkeitsstrecken

In einer Resolution fordert der Verkehrsausschuss des Verbands Region Stuttgart die deutschen Abgeordneten im Europäischen Parlament, die Mitglieder des Deutschen Bundestags aus Baden-Württemberg sowie die Verkehrsministerien von Bund und Land auf, sich für die Realisierung der „Magistrale für Europa „ (Paris- Strasbourg – Stuttgart – München – Wien- Budapest) und…

Französische Regierung trifft Entscheidung für den Ausbau der Hochgeschwindigkeitsverbindung TGV Est durch die Vogesen nach Strasbourg: Baubeginn 2010

„Die Entscheidung der französischen Regierung lässt Europa enger zusammenrücken. Der Ausbau der gesamten Strecke zwischen Paris und Strasbourg von 2010 an auf TGV-Tempo ist auch ein Erfolg für die Initiative ‚Magistrale für Europa‘ und die Association TGV Est Europeen“. Mit dieser Bewertung reagiert Karlsruhes Oberbürgermeister Heinz Fenrich als Vorsitzender der…

Magistrale “Paris- Budapest”

Rückgrat in internationalen Schienennetz zur raschen Integration Europas Veranstaltung der Stadt Budapest und der Initiative “Magistrale für Europa”. “Budapester Erklärung”: Initiative verstärkt Einsatz für schnelle West-Ost-Bahn Download budaerkl031114_d budaerkl031114_e budaerkl031114_u

Durchbruch für die Verbindung des deutschen und französischen Hochgeschwindigkeitsnetzes über Strasbourg und Karlsruhe: Neubau einer hochgeschwindigkeitstauglichen Rheinbrücke bei Kehl und Verbindung nach Appenweier

Bei einer gemeinsamen Kabinettssitzung in Berlin verständigten sich die Regierungen Frankreichs und Deutschlands auf “10 Projekte für mehr Wachstum in Europa”. Eines der Projekte ist die Verknüpfung des deutschen und französischen Hochgeschwindigkeitsnetzes mit dem Neubau einer hochgeschwindigkeitstauglichen Rheinbrücke zwischen Kehl und Strasbourg bis 2010. „Die deutsch-französischen Regierungskonsultationen in Berlin haben…

Donaugipfel: Anliegerstaaten geben dem Ausbau der Magistrale im deutschen Schienennetz hohe Priorität

Die Regierungschefs von Österreich, Ungarn, Bayern und Baden-Württemberg unterstreichen beim „Donaugipfel“ in Passau die Bedeutung grenzüberschreitender Ost-West-Schienenverbindungen und appellieren an die Bundesregierung, den Ausbau der Streckenabschnitte Stuttgart-Ulm-Augsburg und München-Mühldorf-Freilassing zügig voranzubringen. Downloads donaugipfel_in_passau

Initiative “Magistrale für Europa”
c/o Stadt Karlsruhe, Außenbeziehungen
76124 Karlsruhe (Deutschland)

Kommissarischer Geschäftsführer: Felix Müller
Telefon: +49 721 133 1873
Telefax: +49 721 133 1879
info@magistrale.org

Scroll Up