Aktuelles

Unter neuem Label: Die Connecting Europe Days

Bei den diesjährigen TEN-T Days kamen nach zweijähriger Pause die Stakeholder der Transeuropäischen Netze vom 28.- 30. Juni in Lyon zusammen. Unter dem neuen Label ‚Connecting Europe Days‘ wurde drei Tage über die Zukunft der transeuropäischen Netze diskutiert. Dabei wurde vor allem eines klar: Es gibt noch viel zu tun.…

Baustart zum Ausbau der Marchegger Ostbahn

Artikel veröffentlicht auf vienna.at vom 08.06.2022 Der Anpfiff ist erfolgt: Auf der Marchegger Ostbahn gab es im Abschnitt Wien Aspern Nord – Siebenbrunn-Leopoldsdorf den Baustart zum Vollausbau. Neben der Verlegung eines zweiten Gleises werden auch Entwässerungsgräben und -becken errichtet, teilten die ÖBB am Mittwoch mit. Die Arbeiten im Streckenteil Schönfeld-Lassee – Marchegg sollen im…

Bahnprojekt Ulm-Augsburg: Bund bestätigt Planungsauftrag

Auszug aus der PM der DB Netz AG vom 30. Mai 2022 Die öffentliche Debatte um das Bahnprojekt Ulm-Augsburg dreht sich seit Kurzem erneut um die Frage, inwieweit der Bund einen drei- oder viergleisigen Ausbau beauftragt hat. Auch die Zielfahrzeit wird in Frage gestellt. Daher klärt die DB nun in…

Ausstellung zu prämierten Bahnhöfen Deutschlands gestartet

Sechs Bahnhöfe werden zum Ausstellungsort. Die Deutsche Bahn (DB) und die Allianz pro Schiene zeigen in ihrer gemeinsamen Ausstellung, was sie für attraktive Stationen tun und wie Bahnhöfe die Menschen in Europa per Schiene verbinden. Im Berliner Hauptbahnhof gaben Bernd Koch, Vorstandsvorsitzender der DB Station&Service AG, und Dirk Flege, Geschäftsführer…

Breites Unternehmer-Votum für Bahnprojekt

Die beiden Verkehrsausschüsse der IHKs Schwaben und Ulm sowie die drei IHK-Regionalversammlungen Neu-Ulm, Günzburg und Augsburg-Land haben sich mit einer gemeinsamen Erklärung einstimmig hinter das Bahnprojekt Ulm–Augsburg gestellt. „Der gesamte Raum zwischen den Metropolen Stuttgart und München braucht dieses Projekt“, so die beiden Ausschussvorsitzenden Josef Brandner und Harald Seifert in…

Neues Nachtzugangebot nach Österreich

Der niederländische Nachtzuganbieter „GreenCityTrip“ startet am 25. Mai ein neues Zachtzug-Angebot in Deutschland. Mit Magistrale-Zielen wie Wien, Salzburg und Linz möchte will das Unternehmen eine nachhaltige Alternative zu Flugreisen schaffen. Abfahrtsorte sind derzeit Köln, Dortmund und Bad Bentheim in Niedersachsen. Die Nachtzüge richten sich gezielt an Urlauber, die sonst ins…

Initiative „Magistrale für Europa“
c/o Stadt Karlsruhe, Außenbeziehungen
76124 Karlsruhe (Deutschland)

Hosted in Germany by qwertiko GmbH

Geschäftsführerin: Annika Hummel
Telefon: +49 721 133 1873
Telefax: +49 721 133 1879
info@magistrale.org