35 Millionen Menschen. 16 Millionen Beschäftigte.
Eine Schienenverbindung.

Impulsgeber und Forum

Wir verstehen uns als Impuls- und Taktgeber für den schienengebundenen Infrastrukturausbau entlang der Entwicklungsachse „Magistrale für Europa“.

Mehr erfahren

Entwicklungsachse

Die „Magistrale für Europa“ ist die Schlagader im Ost-West-Verkehr und Förderer und Begleiter der Wirtschaft entlang der Entwicklungsachse zwischen Paris und Bratislava/Budapest.

Mehr erfahren

Umweltgerechte Mobilität

Die Magistrale will das Bewusstsein für die Notwendigkeit zum Bahnausbau schärfen. Daher erarbeiten wir Lösungsstrategien für die Mobilitäts-förderung entlang der Entwicklungsachse.

Mehr erfahren

Europäische Integration

Unsere Arbeit leistet einen Beitrag zum Zusammenhalt Europas, als Voraussetzung dauerhafter Stabilität, Wachstums und Fortschritts in der Europäischen Union.

Mehr erfahren

Von Lissabon nach Singapur über die ‚Magistrale‘

Von Sibylle Kranich, erschienen in den Badischen Neusten Nachrichte, Karlsruhe den 03.01.2022 Was ist wohl die am weitesten entfernte Stadt, die man von Karlsruhe aus mit dem Zug erreichen kann? Die junge Dame vom Infoschalter der Deutschen Bahn am Hauptbahnhof schaut freundlich aber ein bisschen ratlos. „Also, die längste Zugreise,…

Wie viel Integraler Taktfahrplan steckt im Deutschland-Takt und was bedeutet das für die „Magistrale für Europa“

Historische Entwicklung und Idee des Integralen Taktfahrplans Seit Beginn der ICE-Planung wurde von kritischen Verkehrsplanern bemängelt, dass der mit hohem Einsatz von Steuergeldern erzielte Fahrzeitnutzen von Neubaustrecken nur wenig auf das restliche Streckennetz ausstrahlt und ein Teil der erzielten Fahrzeitgewinne durch lange Wartezeiten auf Anschlusszüge wieder verloren ginge. Um diesem…

Ein wichtiger Schritt im Bahnprojekt Ulm-Augsburg

Bei den Planungen für die künftige ICE-Strecke zwischen Augsburg und Ulm hat die Deutsche Bahn (DB) zwei mögliche Trassen gestrichen. Von den vier vor einem Jahr festgelegten Streckenoptionen bleiben somit nur noch zwei übrig. Allerdings werden vorläufig dennoch vier mögliche Trassen weiter untersucht, wie DB-Projektleiter Markus Baumann am Donnerstag in Günzburg berichtete. Denn…

Initiative „Magistrale für Europa“
c/o Stadt Karlsruhe, Außenbeziehungen
76124 Karlsruhe (Deutschland)

Hosted in Germany by qwertiko GmbH

Geschäftsführerin: Annika Hummel
Telefon: +49 721 133 1873
Telefax: +49 721 133 1879
info@magistrale.org